Abstimmungen vom 28. September 2014

Die Jungfreisinnigen Bezirk Uster empfehlen folgende Vorlagen zu Annahme/Ablehnung:

 

Eidgenössische Vorlagen

1. Volksinitiative vom 21. September 2011 «Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!»: JA

2. Volksinitiative vom 23. Mai 2012 «Für eine öffentliche Krankenkasse»: NEIN

 

Kantonale Vorlagen

1. Planungs- und Baugesetz (Änderung vom 28. Oktober 2013; Festlegung Mindestanteil preisgünstiger Wohnraum): NEIN