Wir, die Jungfreisinnigen

Wer wir sind

Wir sind zwischen 18 und 35 Jahre alt, kommen aus dem Bezirk Uster und setzen uns mit Herzblut für die persönliche Freiheit eines jeden Einzelnen ein.

Wir trauen jedem etwas zu und sind gegen einen überbordenden Staat, der überreguliert und die Bürger bevormundet. Die Entscheide, die heute in der Politik gefällt werden, wirken sich in den nächsten Jahren aus. Unsere Generation wird die Folgen der heutigen Politik erben – besser also, wenn wir schon heute mitbestimmen!

 

 

 

Unsere Überzeugung

Etwas eint uns allerdings: Wir sind liberal!

Wir bekennen uns zur grösstmöglichen Freiheit aller Mitglieder unserer Gesellschaft. Wir betonen Leistung, Wettbewerb und OffenheitWir glauben an die Kraft und Entfaltungsmöglichkeiten, die in allen Menschen stecken.

 

 

Wir sind die Jungfreisinnigen!

 

 

Wir glauben, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst für sein Handeln verantwortlich ist. Jeder soll die Möglichkeit haben, sich selbst zu entwickeln, seine Fähigkeiten zu entfalten und damit die Wohlfahrt der Allgemeinheit zu steigern. Wir glauben, dass jeder Mensch fähig ist, selbst zu denken und für sich selbst zu sorgen, ohne beim kleinsten Problemchen nach staatlichen Eingreifen zu rufen. Privat geht vor Staat. 

 

Mehr Freiheit ermöglicht mehr Eigeninitiative und schafft mehr Raum, seine eigenen Bedürfnisse optimal befriedigen zu können. Mehr Freiheit erhöht das Allgemeinwohl.

 

 

 

Was wir wollen

Wir setzen uns für die Freiheit ein – Freiheit für das Individuum, die Gesellschaft, die Wirtschaft, die Medien und für vieles mehr! 

Freiheit vor Überregulierung, vor Bevormundung und Bürokratie, vor zu vielen Steuern, vor Gewalt und Intoleranz

 

Wir wollen eine gute Ausbildung und eine finanziell tragbare Tagesschule, tiefe und einfach verständliche Steuern und ausgeglichene Gemeindehaushalte.

 

Wir setzen uns ein für den lokalen Werkplatz, für möglichst wenig und einfach verständliche Regulierungen sowie für einen flüssigen Verkehr.

 

Wir wollen eine intakte Umwelt (aber kein Ökodiktat), Wohlstand für alle (aber kein Umverteilungsstaat), mehr Freiraum für Jugendliche ... und vieles mehr!

 

Wir kämpfen für eine freie Gesellschaft! Damit auch unsere Kinder in einer innovativen, wirtschaftlich starken und global wettbewerbsfähigen Schweiz mit einer funktionierenden Infrastruktur und sicheren Energieversorgung leben können.